Aktuelles

BASALE INTERAKTION - Erlebnisorientierte Kommunikation bei Menschen mit Demenz

Bild 4 Prüfung Praxisanleiter Basael Interaktion

Immer mehr Pflegeinstitutionen erkennen, dass kurzfristige Schulungsangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Gesundheitsfachberufen keinen nachhaltigen Nutzen bringen. Entscheidungsträger müssen am Ende ihrer qualitätssichernden Maßnahmen oft feststellen „außer Spesen nichts gewesen“.
Das Caritas-Altenzentrum St. Hedwig in Kaiserlautern hat deshalb „communicari concepts“ in Kooperation mit der Caritas Betriebsträgergesellschaft mbH Speyer mit dem Projekt „BASALE INTERAKTION - Erlebnisorientierte Kommunikation bei Menschen mit Demenz“ betraut.
Das Projekt hat im Frühjahr 2016 begonnen und endet 2018.
In der ersten Umsetzungsphase wurden sechs Praxisanleiterinnen für Basale Interaktion (PraBI), ausgebildet. Diese Kompetenzen unterstützen den Prozess in der Einrichtung und machen die Einrichtung langfristig autonom in der Umsetzung.
Im weiteren Verlauf werden in den nächsten drei Jahren alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege in dem Konzept der „Basalen Interaktion“ geschult. Nach dreitägigen Grundkursen, die auch von den Führungskräften des Hauses besucht werden, werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor allem durch Praxiscoachings in ihrem direkten Arbeitsfeld unterstützt. Es hat sich schon in der Vergangenheit gezeigt, dass vor allem die Praxiscoachings das Instrument zu nachhaltigen Veränderungen sind.

Wissenschaftliche Begleitung der „Basalen Interaktion“

Das Projekt und deren Umsetzung wird erstmals wissenschaftlich begleitet.
Die wissenschaftliche Begleitung obliegt dem Institut für Technologie und Arbeit e. V.
an der Technischen Universität Kaiserslautern.
Wir sind bereits jetzt sehr zuversichtlich, dass die „Basale Interaktion“ zu einer deutlichen und nachhaltigen Verbesserung der Lebensqualität der Pflegenden und der pflegebedürftigen Bewohnerinnen und Bewohner führt.

Kontakt

Jetzt sind Sie dran!

Sie interessieren sich für eines unserer Programme, haben Fragen oder Anregungen? Dann melden Sie sich doch einfach bei uns.

Birkenstraße 34
66440 Blieskastel

0178 - 2944871