communicari concepts
  • Basale Interaktion
  • Basale Interaktion
  • Basale Interaktion

Finde dein Talente und lebe deine Visionen

Basale Interaktion®

Die vier internationalen Sprachen die jeder versteht: Atem – Berührung – Bewegung – Musik

"Basale Interaktion®" ist erlebnisorientiert und stellt den Anwender und seine Persönlichkeitsentwicklung in den Mittelpunkt. Sie schafft neue innovative und kreative Spielräume und baut Stress ab.

Wenn der Anwender entspannt und achtsam ist, kann er die Bedürfnisse und besonderen Fähigkeiten seines Gegenübers besser erkennen und in der Umsetzung begleiten.

Sie richtet sich dann zunächst im besonderen Maße an die besonderen Fähigkeiten des Klienten. In welchem Bewusstseinszustand oder Degenerationsprozess er sich auch immer befinden mag, bleibt er immer ein Mensch mit besonderen Fähigkeiten. Sie gilt es zu erkennen und zu motivieren, um mehr Begeisterung für sein Leben zu entwickeln.

Die neuesten Ergebnisse der Gehirnforschung weisen darauf hin, dass dies vor allem dann möglich ist, wenn etwas „Bedeutsames“ passiert. Das heißt, wenn einem etwas unter die Haut geht oder man sich berührt fühlt. Dadurch kommt es im Gehirn zur Aktivierung der emotionalen Zentren und es werden neuroplastische Botenstoffe ausgeschüttet, die im „Routinebetrieb“ (Ausgleich von Defiziten, Erhaltung von Fähigkeiten) nicht ausgeschüttet werden.

Die „Basale Interaktion®“ setzt dazu deshalb gezielt vier Sprachen ein, die das können und die jeder versteht:

Atem – Berührung – Bewegung – Musik

Basale Interaktion

"Basale Interaktion®" führt zu neuer Begeisterung, Innovation und Selbstvertrauen. Sie weckt schlummernde Potenziale und eröffnet neue kreative Spielräume beim Anwender und seinen Klienten.

mehr ...

Kundenstimmen

"Basale Interaktion – Das Kommunikationskonzept passt hervorragend zum Programm des Odenwald-Instituts. Wir haben es sehr gerne aufgenommen, denn die Sprache der Basalen Interaktion eignet sich für professionell in der Pflege Tätige genauso wie für pflegende Angehörige und Ehrenamtliche. Es fördert den schätzenden Umgang mit sich wie mit pflegebedürftigen Menschen gleichermaßen. Die Rückmeldungen unserer Teilnehmenden am Seminar „Basale Interaktion – Kompetenz in der Pflege“ bestätigen uns die Stimmigkeit von Ruhe und Umgebung mit einem hohen Bezug zur Praxis und vielen Anwendungsmöglichkeiten im Alltag - sowohl klinisch wie in der häuslichen Umgebung. Wir sehen es in unserer Verantwortung, den Menschen ein würdevolles Altern in unserer Gesellschaft zu ermöglichen und gleichzeitig die pflegenden Personen zu unterstützen und ihnen einen Rahmen zu bieten, in dem sie sich in ihren Kompetenzen und in ihrer Persönlichkeit stärken können."
Dr. Sigrid Goder-Fahlbusch - Institutsleitung Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

Merkmale der "Basalen Interaktion®"

  • Im Intro der Interaktion bezieht sich der Anwender zunächst auf sich selbst.
  • Die Interaktion mit dem Klienten (pflegebedürftigen Menschen) beginnt immer dort, wo er etwas gut kann oder sehr gerne mag.
  • Die Interaktion vollzieht sich schrittweise und ist so angelegt, dass sie nach jedem Schritt reflektiert (beobachtet) werden kann, bevor sie sich weiterentwickelt.
  • Das Ende der Interaktion ist offen.
  • "Basale Interaktion"® bedient sich der vier internationalen Sprachen, die jeder versteht: Atem - Berührung - Bewegung - Musik.

Inhalte

  • Lebensfreudestrategien und Stressvermeidung
  • Ateminteraktionen
  • professionelle Berührungsfertigkeiten
  • Einführung in das spiralförmige Bewegungs- und Mobilisationskonzept
  • Musik - Biographiearbeit in der Begleitung pflegebedürftiger Menschen

Weitere Communicari Coaching-Konzepte

Wie können wir diese Ziele erreichen?

Mit unseren communicari-Konzepten "Basale Interaktion®", "Dynamische Stresslösung" sowie Atem- und Bewegungscoachings wecken wir in Ihnen oder Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern schlummernde Potenziale und schaffen in kurzer Zeit neue Motivation.

Dynamische Stresslösung

Die Anwendung der "Dynamischen Stresslösung" führt zu körperlicher und psychischer Entspannung, Schaffung neuer und nachhaltiger Lebensfreudeprogrammierungen, Konfliktlösungen und zur Förderung von Teamgeist und Teamentwicklung.

Das Selbsthilfeprogramm der "Dynamischen Entspannung" ist jederzeit anwendbar und schafft neue Lebensfreude.

mehr ...

Atem-und Bewegungscoaching

Das Konzept der "Dynamischen Atem- und Bewegungspausen" lässt sich einfach in Kongressveranstaltungen, Vorträge und Produktpräsentationen einbauen und rundet jede Veranstaltung ab. Alle Beteiligte profitieren von der neuen Konzentrationsfähigkeit, Kreativität, Leistungsbereitschaft und Zufriedenheit. Die interaktiven Bewegungselemente werden durch Atem- und Musikelemente unterstützt und führen dazu, dass sich alle nach kurzer Zeit wieder erfrischt und begeistert fühlen.

mehr ...

Kontakt

Jetzt sind Sie dran!

Sie interessieren sich für eines unserer Programme, haben Fragen oder Anregungen? Dann melden Sie sich doch einfach bei uns.

Birkenstraße 34
66440 Blieskastel

0178 - 2944871