Veranstaltungen und Termine

Hier finden Sie unsere aktuellen Kurse, Veranstaltungen und Termine.

27.10.2020
Dynamische Stresslösungen für Menschen mit Demenz

Bewegungs- und Musikinteraktionen kennen keine Demenz.

Wenn Stress zu groß wird, Angstgedanken und Spannungsschmerzen nicht mehr richtig weichen wollen oder wenn Motivation und Sinn abhanden­kommen – dann ist es an der Zeit, etwas im Leben zu verändern. Die dynamische Stresslösung beruht auf den neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen und verändert ihr Leben.

Inhalte:

Einüben stresslösender Bewegungen

Atem- und Muskelinteraktionen zum Um- und Abschalten

Positive Zentrierungsstrategien

Integratives Stresslösungscoaching

Motivationstraining

Referent: Michael Meyer ist Begründer des Konzeptes: Basale Interaktion®, Coach für dynamische Stresslösung

Weitere Infos und Anmeldung:

https://www.demenz-saarlouis.de/nc/demenzverein-saarlouis/weiterbildungen/detailansicht/news/detail/News/2040-dynamische-stressloesungen-fuer-pflegende/

14.11.2020
Basale Interaktion ® - Workshop II: Körperorientierte / Nonverbale Beziehungsgestaltung

Gemeinsam in Bewegung kommen – in der Begleitung von Menschen mit Einschränkungen der Kommunikation, Wahrnehmung und Bewegung

Workshop II: Datum: 14.11. 2020 Zeit: 09:00 - 16:00 Uhr

Bewegung und Wahrnehmung sind zentrale Bestandteile der gesamten Persönlichkeit. Sie sind Voraussetzung für die Kontaktaufnahme, Kommunikation und um die Welt mit allen Sinnen zu erleben. Wir verständigen uns fast ausschließlich über die verbale Kommunikation, die eng verbunden ist mit motorischen und kognitiven Fähigkeiten. Oftmals ist aber alles gesagt oder es bedarf keiner Worte mehr. Worte zu verstehen und zusammenzusetzen ist für unser Gehirn ein äußerst komplizierter Vorgang. Die nonverbale Sprache der Basalen Interaktion® – ist dagegen leicht zu verstehen und kennt keine Demenz oder andere Einschränkungen des Bewusstseins. In diesem Workshop geht es darum aus der eigenen Beruhigung heraus zu erkennen was der Klient in diesem Augenblick gerade am nötigsten braucht. Heike Guttenbacher zeigt auf wie man unspektakulär und bedürfnisorientiert und ohne jeden Zwang und Schmerzempfindungen mit bewegungsgehemmten Menschen mit Leichtigkeit in Bewegung kommen kann.

Referenten:

Heike Guttenbacher: Krankenschwester, Coach für Interaktive Gesundheitsentwicklung, Trainerin für Basale Interaktion

Michael Meyer: Begründer der Basalen Interaktion, Personalentwickler,

Kursgebühr: 95 €

Zielgruppe: Pflegende, Betreuungskräfte und pflegende Angehörige

Die beiden Workshops sind auch einzeln buchbar. Es wird jedoch empfohlen die beiden Module zusammen zu buchen.

Die Kursgebühr für beide Module zusammen beträgt 150 €

Ausschreibung

26.11.2020 bis 27.11.2020
"Basale Interaktion“in der Arbeit mit Menschen mit Demenz

Das Konzept „Basale Interaktion©“ ist erlebnisorientiert und richtet sich zunächst einmal an den Anwender selbst. Es geht dabei um die Entwicklung der "Inneren Achtsamkeit" und Selbstreflexion. Es werden dabei gezielt vier Sprachen eingesetzt, die jeder versteht: Berührung, Bewegung, Musik und Atem. Sie kennen keine Demenz und keine Pflegebedürftigkeit. Sie lernen unspektakuläre Berühungs- und Bewegungs­aktivitäten kennen, die Ihre Klienten unterstützen, ohne sie zu überfordern. Es werden auch Ateminteraktionen einge­übt, die es möglich machen mit Hilfe eines bewussten und tieferen Atems Anspannung, Angst oder Schmerz zu lindern. Im Atem zeigen sich alle Gefühle und Befindlichkeiten eines Menschen. Verändert sich sein Atem, verändern sich seine Gefühle.

Inhalte:

Lebensfreudestrategien und Stressvermeidung

Wert­schätzende Kommunikation

Berührungsfertigkeiten

interatkive Bewegungsförderung

Ateminteraktionen

Bedeutung von Musik in der Begleitung pflegebedürftiger Menschen

Fortbildungsort: Demenzverein Saarlouis, Fort- u. Weiterbildung, Walter-Bloch-Str. 6, 66740 Saarlouis

Weitere Infos: https://www.demenz-saarlouis.de/nc/demenzverein-saarlouis/weiterbildungen/detailansicht/news/detail/News/2022-kompetenz-in-der-pflege-basale-interaktion-r/

Zu Fragen dieser Angebote können Sie sich auch gerne an uns direkt wenden.

Kontakt

Jetzt sind Sie dran!

Sie interessieren sich für eines unserer Programme, haben Fragen oder Anregungen? Dann melden Sie sich doch einfach bei uns.

Birkenstraße 34
66440 Blieskastel

0178 - 2944871